Vier Käse Fondue


Vier Käse Fondue

 
 

Für 4 Personen

Zutaten:
¼ l trockener Weisswein
1 EL Zitronensaft
150 g Bel Paese Käse, klein gewürfelt
150 g Emmentaler Käse, grob gerieben
150 g Roquefort Käse, klein gewürfelt
150 g Appenzeller Käse, grob gerieben
2 EL Stärkemehl
2 Gläschen Kirschwasser
Salz und schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Muskatnuss
2 EL Petersilie, fein gehackt

Beilage:
150 g italienische Salami, fein geschnitten
150 g Bündnerfleisch, fein geschnitten
150 g gekochte Krabben
150 g gekochte Hühnerbrust, gewürfelt
1 Strauss Petersilie
Grissini
Bauernbrot in Würfeln
ungesüsster Zwieback, in Stücke gebrochen
Baguette, in Scheiben

Zubereitung:
Die Salami und das Bündnerfleisch zu Tütchen rollen. Mit den Krabben und dem Hühnerfleisch auf kleinen Platten anrichten und mit Petersilie garnieren. Wein und Zitronensaft in den Fonduetopf geben und erhitzen. Nach und nach den Käse zufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Das Stärkemehl mit dem Kirschwasser verquirlen und die Käsecreme damit binden. Mir den Gewürzen pikant abschmecken und zuletzt mit Petersilie unterziehen. Den Topf auf den mit mittlerer Flamme brennenden Rechaud setzen und die Beilagen zu Tisch bringen.

Fondue ABC | Fondue Tipps | Weitere Fondue Rezepte | Fondue Rezeptbücher | Weintipp zum Gericht

 
 

 

SchweizerSeiten