Chrättli zum Träge
Chrättli zum Träge
 

 
 


 

 
 

Jede vo üs hät es Chrättli zum Träge
Eimol schwär und eimol liecht
Es Chrättli voll Glück
Und es Chörbli voll Säge,
nüd z`viel und nüd z’wänig,
soviel du`s magsch träge.
Wenn`s nöd mag bschüsse
Und got`s emol schlecht,
so denk es chömm wieder,
de Herrgott macht`s recht!


Verfasser unbekannt
Mary 05.05
.
 

 
 

 

SchweizerSeiten