Die Macht der Träume
Die Macht der Träume
 

 
 


 

 
 

Glaube an die Macht der Träume
denn was wir im Herzen tragen,
das nimmt uns keiner mehr!
Gib dir selber ein Ziel
dann bist du nah bei mir!
Auch wenn es Wahnsinn wäre,
sag einfach nur; ich will!
Träum dir dein Leben schön,
dann wird es Rosen regnen,
auch im Vorüber gehen!
Schau einfach himmelwärts,
träum dich in mein Herz!
Ich will mit dir die Sterne bewegen,
niemanden muss das verstehen,
wenn wir quer durch die Träume,
barfuss durch das Feuer gehen.
Wenn du die Sonne tief in dir spüren willst,
den Traum nicht verlieren willst,
ein neues Leben kommt in Sicht,
du wirst den einen Weg finden,
der dich zur Liebe führt!
Liebe fragt nicht wie lang,
sie fragt auch nicht wann?
Die Liebe kommt und geht,
wer das versteht,
der ist nie im Leben allein.

Mary.07.05.
 

 
 

 

SchweizerSeiten