Himbeer Käsekuchen

 
 

Für 16 Stücke

Zutaten:
Teig:
250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
25  g Butter
65 g Zucker

Belag
:
165 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
750 g Magerquark
200 Crème fraìche
2 Pck. Vanillezucker
1 Dose Kokoscreme gesü
sst
3 - 4 EL Speisestärke
250 g Tiefgefrorene oder frische Himbeeren

Zubereitung:
Mehl, Backpulver, kalte Butter in Stückchen, 65 g Zucker, Salz und 1 Ei mit dem  Handrührer durcharbeiten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln. 60 Minuten kalt stellen. Backofen auf 180°C vorheizen. Restliche Eier trennen. Eiweiss steif schlagen, restlichen Zucker nach und nach darunter rühren. Magerquark, Crème fraîche, Vanillezucker, Eigelb, Kokoscreme und Speisestärke glatt verrühren. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (34 cm Durchmesser) ausrollen und in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) legen, Rand dabei andrücken.
Eischnee und gefrorene oder frische, verlesene Himbeeren vorsichtig unter die Masse rühren. In die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen 60-70 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Himbeer-Käsekuchen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.


Weintipp zum Gericht   Torten und Kuchenrezepte   weitere süsse Gerichte

 
 

 

 

SchweizerSeiten