Rezepte mit Kürbis
Kürbisschnitzel mit Tomatensosse

 
 

Für 2 Personen 

Zutaten:
ca. 500 g Kürbis
Salz
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Dose gehackte Pelati - Tomaten ( 400 g )
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
2 Eier
2 EL gehackte Petersilie
etwas Mehl zum Wenden
Bratbutter zum Braten.

Zubereitung:
Den Kürbis schälen, entkernen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit Salz bestreuen und 30 Minuten Saft ziehen lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl hellgelb dünsten. Die Pelati - Tomaten beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt während ca. 20 Minuten zu einer dicken Sauce kochen. Die Kürbisscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Pfeffer und Muskat würzen. Die Eier und Petersilie mit einer Gabel sehr gut verquirlen. Die Kürbisschnitze zuerst in etwas Mehl, dann im Ei wenden. Sofort in reichlicher Bratbutter auf beiden Seiten langsam goldbraun braten. Die Tomatensauce separat dazu servieren. Die Kürbisschnitzel sind auch eine originelle Beilage zu einem Risotto; in diesem Fall kann man die Tomatensause weglassen.

Weintipp zum Gericht | weitere Vegetarische Gerichte | weitere Kürbisrezepte

 
 

 

SchweizerSeiten