Kasseler mit Kräuterkruste
Kasseler mit Kräuterkruste


 

für 4 Personen

Z
utaten:
3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 EL scharfer Senf
5 EL gemahlene Haselnüsse
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
750 g rohes, ausgelöstes Kasseler
1 EL Mehl
1 kg Kartoffeln
250 ml Bouillon

Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch abziehen und hacken. Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Knoblauch, Senf, Haselnüssen, Eigelb, Salz und Pfeffer mischen.
Das Fleisch abbrausen evtl. vorhandene Knochensplitter entfernen. Das Kasseler mit Küchenpapier trockentupfen und rundum mit Pfeffer kräftig einreiben. Fleisch in einer grossen Auflaufform oder in einen Römertopf legen, mit dem Mehl bestäuben und gleichmässig mit der Kräutermasse bestreichen. Im vorgeheizten Backofen 75 Minuten braten. Die Kartoffeln schälen, waschen und längs in Viertel schneiden. Nach 15 Minuten Bratzeit um das Fleisch verteilen, Bouillon dazugiessen und die restlichen 60 Minuten mitgaren. Das Fleisch aufschneiden und auf den Kartoffeln servieren.

Info:
Noch feiner wird die Kruste, wenn Sie die Nüsse vorher in einer Pfanne rösten, bis sie anfangen zu duften. Anschliessend abkühlen lassen.

Weintipp zum Gericht
weitere Fleischrezepte

 

 


SchweizerSeiten