Rhabarbergrütze mit Rahmhaube
Rhabarbergrütze mit Rahmhaube


 

Für 10 Personen (Partytime)

Zutaten:
500 g Rhabarber
300 g Gelierzucker
300 g Erdbeeren
1 Dose Aprikosen (425 ml)
450 g stichfeste saure Sahne
3 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Becher Schlagsahne (200 g)
2 EL Zucker
Zitronenraspel und Erdbeeren zum Garnieren

Zubereitung:
Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit Gelierzucker in einem grossen Topf mischen, aufkochen und ca. 4 Minuten kochen lassen.
Erdbeeren putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Aprikosen abtropfen lassen, in Spalten schneiden. Erdbeeren und die Aprikosen unter den heissen Rhabarber rühren. Abkühlen.
Saure Sahne und Vanillin-Zucker glattrühren. Schlagsahne steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Die Schlagsahne unter die saure Sahne heben.
Sahnemischung über die
Rhabarbergrütze geben. Mit Zitronenraspeln und Erdbeeren garnieren.

Weintipp zum Gericht  weitere Dessertsrezepte

 

 


SchweizerSeiten