Das zwanzigste
Adventstürchen
Mittwoch
20.12.201
7

  www.swarovski.de

 


Sie befinden sich jetzt >>> WeihnachtsStartseite >>> Adventskalender >>> Das 20. Türchen

Dresdner Christstollen   Dallmayr Delikatessen

Weihnachtslied

Fröhliche Weihnacht überall

"Fröhliche Weihnacht überall!"
tönet durch die Lüfte froher Schall
Weihnachtston, Weihnachtsbaum,
Weihnachtsduft in jedem Raum!

"Fröhliche Weihnacht überall!"
tönet durch die Lüfte froher Schall
Darum alle stimmet in den Jubelton,
denn es kommt das Licht der Welt
von des Vaters Thron.

"Fröhliche Weihnacht überall!"...
Licht auf dunklem Wege,
unser Licht bist du,
denn du führst, die dir vertraun,
ein zu sel´ger Ruh´.

"Fröhliche Weihnacht überall!"...
Was wir andern taten,
sei getan für dich,
dass bekennen jeder muss,
Christkind kam für mich.
 

















 

Vergolde die Nüsse
Sie bleiben doch hart,
Und esse was süsse
Und küsse was zart
Und putze das Bäumchen
Und zünde es an,
Schlaf goldene Träumchen,
Du kindischer Mann.
Heut träum dich in Eisen
Und Liebe getaucht
Und lass Dir was weisen
Und wie es verraucht,
Und machs nur wie alle
Und sei nur geschickt,
Tritt auf hoch mit Schalle,
Tritt ab tief gebückt.

 

 

Mürbe Taler

Zutaten:
300g Mehl
100g Haferflocken
200g Margarine
1/2 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Eier

Zubereitung:
Mehl, Haferflocken, Margarine, Salz, Pfeffer und Eier verkneten und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen und mit einem Glas Taler von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Taler auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 200°C 10-15 Minuten backen.

mit Püree von Schweinelachsfleisch:
200g Schweinelachsfleisch
50g  weiche Butter
2      Stangen Staudensellerie
Das Schweinelachsfleisch würfeln und mit dem Pürierstab fein zerkleinern, die weiche Butter hinzufügen und noch einmal durchmixen. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Taler spritzen. Diese mit feinen Staudenselleriestreifen garnieren.

mit Henri und getrockneten Aprikosen:
100g getrocknete Aprikosen
2EL Sherry
200g Henri
Weichkäse

Die Aprikosen in streifen schneiden, mit dem Sherry beträufeln und durchziehen lassen. Die Teigtaler mit Henri belegen und mit den Aprikosenstreifen dekorieren. Dazu empfehlen wir einen gut gekühlten Prosecco Die Valdobiadene.

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Nährwert pro Taler ohne Belag: 1g Einweiss, 5g Fett, 7g Kohlenhydrate, 76kcal
 


O schöne, herrliche Weihnachtszeit,
was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.

Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und die Reichen, die Grossen
und die Kleinen.

Der heilige Christ an alle denkt,
ein jeder wird von ihm beschenkt.
Drum las uns freu’n und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein








Der Traum vom Weihnachtsbaum
Ich lag und schlief: da träumte mir,
ein wunderschöner Traum:
Es stand auf unserem Tisch vor mir
ein hoher Weihnachtsbaum.

Und bunte Lichter ohne Zahl,
die brannten ringsumher;
die Zweige waren allzumal
von goldnen Äpfel schwer.

Und Zuckerpuppen hingen dran;
das war mal eine Pracht !
Da gab's, was ich nur wünschen kann
und was mir Freude macht.

Und als ich nach dem Baume sah
und ganz verwundert stand,
nach einem Apfel griff ich da,
und alles, alles schwand.

Da wacht' ich auf aus meinem Traum,
und dunkel war's um mich.
Du lieber, schöner Weihnachtsbaum,
sag an, wo find' ich dich ?

Da war es just, als rief er mir:
"Du darfst nur artig sein;
dann steh' ich wiederum vor dir;
jetzt aber schlaf nur ein !

Und wenn du folgst und artig bist,
dann ist erfüllt dein Traum,
dann bringet dir der Heil'ge Christ
den schönsten Weihnachtsbaum".
 

Der Traum vom Weihnachtsbaum
Ich lag und schlief: da träumte mir,
ein wunderschöner Traum:
Es stand auf unserem Tisch vor mir
ein hoher Weihnachtsbaum.

Und bunte Lichter ohne Zahl,
die brannten ringsumher;
die Zweige waren allzumal
von goldnen Äpfel schwer.

Und Zuckerpuppen hingen dran;
das war mal eine Pracht !
Da gab's, was ich nur wünschen kann
und was mir Freude macht.

Und als ich nach dem Baume sah
und ganz verwundert stand,
nach einem Apfel griff ich da,
und alles, alles schwand.

Da wacht' ich auf aus meinem Traum,
und dunkel war's um mich.
Du lieber, schöner Weihnachtsbaum,
sag an, wo find' ich dich ?

Da war es just, als rief er mir:
"Du darfst nur artig sein;
dann steh' ich wiederum vor dir;
jetzt aber schlaf nur ein !

Und wenn du folgst und artig bist,
dann ist erfüllt dein Traum,
dann bringet dir der Heil'ge Christ
den schönsten Weihnachtsbaum".







 

Zu den Winterfotos

Ds Chnächtli
Wiehnachtschindli, säg u bricht,
chasch du hüür keis Chnächtli bruche ?
Arbeit hesch doch wider gnue,
u der Winter isch so ruuche !

Wenn i dörfti zue der cho,
weisch, das tät mi richtig freue !
Brav u flyssig wett i sy
un i allne Teil e Treue!

Nei, kei Arbeit wär mer z'viel
wo ni für di müessti mache,
syg's jetz hälfe Schlitte zieh
oder Grittibänze bache !

Gäb es öppe Läuf u Gäng,
immer wett i für di springe...
Wienachtschindli, bis so guet,
tue ni doch als Chnächtli dinge !
 

Es Rehli
Es Rehli güggelt dür d Tanne:
Was mache dert di beide Manne,
Der Samichlous und no nen Alte,
Wo mit em Eseli tüe halte ?
Si näh ne Saagi ab em Schlitte
Und stoffle druuf mit länge Schritte
Dür hööche Schnee de Tannli zue;
Die chöi mer näh, da het es gnue !
Potz tuusig, geit das hurti gschwind,
Mängs Böimli holze si für d Chind.
Derzu no nes paar schöni Escht,
Die bruucht es o für ds Wienachtsfescht,
Si schnuufe schwär vo all däm Chrampfe;
O ds Eseli faht afa stampfe,
Es dräit der Chopf, rüeft lut y-a !
S wett, gärn i Stall und chönne ga.
So hurti, wi di Drü sy cho,
so difig sy si o dervo.
Em Rehli chunnt das spuckig vor,
Es steit ganz still und litzt eis Ohr.

   

 

   
Von mir für Euch fotografiert, klickt auf die Fotos und kopiert sie aber bitte nur für den privaten Gebrauch
 
Vitoscha Planina in Bulgarien      Vitoscha Planina in Bulgarien
     

Plätzchenrezept

Strohblumenkranz

Unser Rezept-Tipp für heute


S
ternschnuppen

Zutaten:
150 g Mehl
150 g Haselnüsse (gemahlen)
100 g Zucker
20 g Kakaopulver
150 g Butter
1 Eigelb
150 g weisse Schokoladenkuvertüre

Zubereitung:
Alle Zutaten verkneten und für ca. 30 Minuten kühl stellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Sternschnuppen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad
ca. 8 - 10 Min. backen.
Plätzchen auskühlen lassen.
Die Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen.
Sternschnuppen mit der Kuvertüre verzieren.


 


Material:

Strohblumen Kranz aus Styropor
(Grösse ab 10 cm), Dekorationsband oder Perlonschnur, Dekorationsnadeln oder Alleskleber und Kreppband. Da Strohblumen sehr leicht brechen, sollten Sie sie zum Bestecken nicht verdrahten, sondern nur die Köpfe der Blumen mit Dekorations- oder Stecknadeln in den Kranz stecken. Sie eignen sich aber genau wie Zapfen auch zum Bekleben.  Die Aufteilung nach unterschiedlichen Grössen erfolgt ebenfalls genau wie beim Kranz aus Zapfen.  Warten Sie nach Beendigung der Arbeit mit dem Aufhängen des Kranzes so lange, bis Sie ganz sicher sind, dass der Klebstoff wirklich getrocknet ist. In gleicher Weise lässt sich auch ein Kranz aus Trockenfrüchten anfertigen.






 


B
ündner Fleischkäse Cordon bleu
Für 4 Personen 

Zutaten:
4 grosse Scheiben Fleischkäse
(ca.  2 - 3 mm dick)
4 Scheiben gekochter Schinken
4 Scheiben Bündner Bergkäse
1 Ei, 2 TL Milch, wenig Mehl
2 EL Paniermehl, Öl

Zubereitung:
Auf jede Fleischkäsescheibe eine Scheibe Schinken, dann eine Scheibe Käse legen, zusammenfalten und mit 1 bis 2 Zahnstocher befestigen. das Ei mit der Milch verquirlen, das Mehl und Paniermehl auf je einen separaten Teller geben. Den gehefteten Fleischkäse zuerst in Mehl wälzen, auf beiden Seiten ins Ei tauchen und anschliessend gut in das Paniermehl drücken. In reichlich Öl  auf beiden Seiten goldgelb ausbacken.
Tipp:
Vor dem Ausbacken etwas ruhen lassen, so wird die Panade fester.
 

>>> Weihnachtsplätzchen <<<

>>> Gedichte <<<

>>> weitere Rezepte <<<

           
WeihnachtsStartseite Weihnachtsplätzchen Weihnachtsgedichte Weihnachtsbasteln WeihnachtsShop *ADVENTSKALENDER*

 


SchweizerSeiten