Das
dreiundzwanzigste
Adventstürchen
Samstag
23.12.201
7

  120x60 Rotationsbanner

 


Sie befinden sich jetzt >>> WeihnachtsStartseite >>> Adventskalender >>> Das 23. Türchen

Dresdner Christstollen   Dallmayr Delikatessen

 

Gefüllte Honigherzen

Für 30 Stück 

Zutaten:
200 g Mehl
3 Eigelb
75 g Puderzucker
1 Prise Salz
100 g Butter
100 Honig
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Mehl, Eigelb, Puderzucker, Salz und kalte Butter in Stückchen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 60 Minuten Kalt stellen. Ofen auf 200°C vorheizen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche knapp 1 cm dick auswallen und Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Hälfte der Herzen mit Honig bestreichen.
Restliche Herzen darauf legen und mit Puderzucker bestäuben.

Der Weihnachtsabend des Kellners
Aller Welt dreht er den Rücken,
und sein Blick geht zu Protest.
Und dann murmelt er beim Bücken:
"Ach, du liebes Weihnachtsfest !"

Im Lokal sind nur zwei Gäste.
(Fröhlich sehen die auch nicht aus.)
Und der Kellner zählt die Stunden.
Doch er darf noch nicht nach Haus.

Denn vielleicht kommt doch noch einer,
welcher keinen Christbaum hat,
und allein ist wie sonst keiner
in der feierlichen Stadt. -

dann schon lieber Kellner bleiben
und zur Nacht nach Hause gehn,
als jetzt durch die Strassen treiben
und vor fremden Fenstern stehn !

Zu den Winterfotos

Ds Hirtebuebli
Wo der Heiland isch uf d'Wält cho,
z'Bäthlehäm ir chlyne Schüür,
denn hätt ig ou möge wache
duss im Fäld bim Hirtefüür.

Liebi Zyt, wie wär i gsprunge
über Stock u Stein y !
I wär allwäg ziemlich sicher
ds erschte bi sym Chrüpfli gsy.

Hurti wär i nidergchnöilet,
es Gebättli hätt i gseit,
wo ne chlyne Wiehnachtsängel
hätt i Himel ufe treit.

U der Liebgott hätti glächlet
u derzue vergnüegte gnickt:
Nid vergäbe han i d'Wiehnacht
z'ersch zu arme Hirte gschickt !

   

 

   
Von mir für Euch fotografiert, klickt auf die Fotos und kopiert sie aber bitte nur für den privaten Gebrauch
 
Zu den Weihnachtsbildern      Zu den Weihnachtsbildern

 

 

 

Plätzchenrezept

Vorweihnachtsnacht

Unser Rezept-Tipp für heute

Schokozungen

Für 45 Stück
Zutaten:
150 g Butter
20 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
1 Eigelb
225 g Mehl
1 Päcken Vanillezucker
2 TL Kakaopulver
1 Becher Vollmilchglasur
Geschälte Mandeln zum Verzieren

Zubereitung:
Butter mit Marzipan und Puderzucker
schaumig schlagen, Eigelb unterrühren.
Mehl ebenfalls, dann Vanillezucker und Kakao,
Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
Zungen auf ein Blech mit Backpapier spritzen.
Bei 180°C 12 Minuten backen, erkalten lassen.
Glasur erwärmen, 
Zungen am dickeren Ende eintauchen.
Mit je 1 Mandel verzieren. 








 
Stille kehret ein im Haus
und ich schau zum Fenster raus.
Weihnachtlich die Lichter sind,
draußen weht ein kalter Wind.

Kristalle ich am Boden seh,
blitzen aus dem frischen Schnee.
besinnlich ist doch diese Zeit,
Christkind ist nun nicht mehr weit.

jeder denkt in dieser Nacht,
das über uns ein Englein wacht.
Friede herrscht in diesen Stunden
und heilt weltweit alle Wunden.

immer sollte es so sein
nicht nur im schönen Lichterschein.

















Hackfleischauflauf
Für 4 Personen 

Zutaten:
500 g gehacktes Rindfleisch
1 Zwiebel
Fett zum Anbraten
2 dl Braten- oder Tomatensauce
1 TL Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Kartoffeln
Butter
etwas Milch

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und weichkochen. Wasser abgiessen, durch das Passe-Vite treiben. Nicht mixen, sonst werden die Kartoffeln gummig. Butter nach Belieben und Milch dazurühren, bis sich eine geschmeidige, aber feste Masse bildet. Beiseitestellen.
Zwiebeln fein hacken und zusammen mit dem Fleisch anbraten. Mit Mehl bestäuben, etwas weiterdünsten, dann mit der Braten- oder Tomatensauce ablöschen. Aufkochen, würzen und einige Minuten köcheln lassen. Fleisch in eine Auflaufform füllen dem Kartoffelstock  bedecken. Nicht glatt streichen, damit sich eine unregelmässige Oberfläche bildet. Mit Butterflocken bestreuen und im heissen Ofen goldbraun backen.
 

>>> Weihnachtsplätzchen <<<

>>> Gedichte <<<

>>> weitere Rezepte <<<

     
WeihnachtsStartseite Weihnachtsplätzchen Weihnachtsgedichte Weihnachtsbasteln WeihnachtsShop *ADVENTSKALENDER*

 


SchweizerSeiten